Frühjahrsbrunft bei Kategorie C

Frühjahr 2017. Seit April diesen Jahres ist die Bremer Rechtsrockband wieder aktiver. Nach personellen Abgängen haben sie offenbar motiviertes Frischfleisch gefunden. Nachdem KC – Hannes Ostendorf (Sänger), Stefan Behrens (Gitarre) (…) Weiterlesen

Bremer GSD-Nazis in Magdeburg

9. April 2016, Magdeburg. Organisiert von Strukturen von „Gemeinsam-Stark Deutschland“ (GSD) findet ein Nazi-Aufmarsch in der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts statt. Etwa 550 Nazis, Patriot*innen, Nazihools und andere Dumpfbacken folgen dem Aufruf (…) Weiterlesen

KC in AC

20. Februar 2016, Raum Aachen. Die rechte Bremer Hooliganband „Kategorie C“ spielt ein Konzert mit dem Neonazi-Rapper Julian Fritsch alias „Makss Damage“ (ursprünglich aus Gütersloh), auf der Aftershow-Party legt „DJ (…) Weiterlesen

GSD-Auftrieb in Erfurt

2. Mai 2015, Erfurt. Rund 250 Nazihools marschieren durch die thüringische Landeshauptstadt. Organisiert wird der bundesweite Aufmarsch vom HoGeSa-Ableger „Gemeinsam Stark Deutschland“ (GSD). Als Redner sind Edwin Utrecht, Siegfried Schmitz (…) Weiterlesen

HoGeSa-Recycling in Hannover

15. November 2014, Hannover. Drei Wochen nach der HoGeSa-Kundgebung in Köln findet in Hannover die zweite Kundgebung dieser Art statt, wieder maßgeblich organisiert von Nazikadern und Nazi-Hools. Beim ZOB am (…) Weiterlesen

HOhl-GEwalttätige SAmmelbewegung

26. Oktober 2014, Köln. Etwa 3000 Personen nehmen an einer Kundgebung des rechten Neu-Netzwerks „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) am Kölner Hauptbahnhof teil. Unter diesem Label versuchen rechte Hooligans, Rechtspopulisten und (…) Weiterlesen