Nazis­tress bei Fuß­ball-EM

24. Juni 2008, Bre­men. Nach dem Fuß­ball-EM Spiel Deutsch­land gegen die Tür­kei sucht eine Gruppe von über zwan­zig deut­schen Nazis in der Bahn­hofs­vor­stadt Streit mit tür­ki­schen Fans, unter ihnen Andre Sage­mann und Andreas Hack­mann.

Bereits einige Tage zuvor war es nach dem Sieg der Tür­kei gegen Kroa­tien am Brei­ten­weg und Auf der Brake zu Pro­vo­ka­tio­nen durch eine grö­ßere Nazi­gruppe gekom­men, die tür­ki­schen Fans lie­ßen sich nicht lum­pen und schlu­gen die Nazis zurück, wel­che dar­auf­hin in ihre dor­tige Stamm­kneipe „Bells“ flüch­te­ten. Nach dem Ein­tref­fen der Poli­zei beru­higte sich die Lage wie­der.