Auto­nome Natio­na­lis­ten stö­ren

24. Januar 2008, Gan­der­ke­see. Am Don­ners­tag­abend wird ein Vor­trag vom Lan­des­prä­ven­ti­ons­be­auf­trag­ten Ger­hard Bücker zum Thema Rechts­ex­tre­mis­mus in der Mensa des Gym­na­si­ums von „Auto­no­men Natio­na­lis­ten“ gestört. Die Nazis aus Sol­tau, Book­holz­berg und Del­men­horst ver­schaf­fen sich Zutritt zum Ver­an­stal­tungs­ort und foto­gra­fie­ren und bedro­hen Besu­che­rIn­nen.

Siehe auch: Rechts­ex­tre­mer Angriff in Gan­der­ke­see (indy­me­dia)