Nazi-Auf­marsch in Bie­le­feld

Florian Cordes

Flo­rian Cor­des

2. Februar 2002, Bie­le­feld. Trotz anti­fa­schis­ti­scher Pro­teste mar­schie­ren knapp 1000 Kame­ra­dIn­nen in einem weit­räu­mig abge­sperr­ten Wohn­be­zirk. Unter ihnen wie­der ein­mal eine grö­ßere Gruppe aus dem Bre­mer Raum, so auch Robert „Enten­arsch“ Warne­cke, der mit sei­ner Kamera eif­rig Gegen­de­mons­tran­tIn­nen foto­gra­fiert.

Eben­falls dabei (Foto): Flo­rian „Blue Eyed“ Cor­des (JN-Lan­des­vor­sit­zen­der Nie­der­sach­sen aus Brinkum bei Bre­men) mit dun­kel­blauer Natur­son­nen­brille (soll­ten sie alle tra­gen!).