„Ein­mal das Baguette ‚Gyros‘ und eine Cola bitte!“

21. Okto­ber 2006, Ber­lin. An einem Auf­marsch der NPD in Ber­lin neh­men auch meh­rere Bre­mer Nazi-Hoo­li­gans teil. Unter ihnen der Sän­ger der Bre­mer Nazi-Band „KC — Hung­rige Wölfe“, Han­nes Osten­dorf, der kurz­fris­tig als Sän­ger der nie­der­sä­chi­schen Nazi­band „Agi­ta­tor“ ein­springt, nach­dem deren Vor­schreier wegen Volks­ver­het­zung fest­ge­nom­men wird (unter ande­rem röhrte er in einem „Song“: „Ich bin stolz, ein Nazi zu sein“).

Hannes Ostendorf in Berlin 2006

Han­nes Osten­dorf in Ber­lin 2006