Nazi­auf­marsch in Han­no­ver

24. Mai 2003, Bre­men. Unter dem Motto „Heim­reise statt Ein­wan­de­rung, denn deut­sche Kin­der braucht das Land“ mar­schie­ren etwa 200 Neo­na­zis in der Nie­der­säch­si­chen Lan­des­haupt­stadt, umringt von hun­der­ten Gegen­de­mons­tran­tIn­nen und viel Poli­zei. Die Fascho­be­tei­li­gung aus dem Bre­mer Raum ist ziem­lich mau.