Coro­na­zis in Berlin

29. August 2020, Ber­lin. Knapp an die 40.000 Leute ver­sam­meln sich in Ber­lin, um gegen Maß­nah­men zur Ein­däm­mung der Corona-Pan­de­mie zu pro­tes­tie­ren. Dar­un­ter mas­sen­haft Ver­schwö­rungs-Freaks, sog. Cov­idio­ten und Nazis aller Cou­leur, der Unmut ist ihr kleins­ter gemein­sa­mer Nen­ner. Was auf den Stra­ßen getanzt und gebrüllt wird, reicht von eso­te­ri­scher Impf-Skep­sis über Erzäh­lun­gen, nach denen Men­schen beim Imp­fen Chips implan­tiert bekä­men, bis zu skur­ri­len Geschich­ten über Kriege zwi­schen gehei­men Mäch­ten, die unter der Erde aus­ge­foch­ten würden. 

Damit aber lei­der nicht genug: es kom­men auch die, man kann sie fast „Ewig-Vor­gest­rige“ nen­nen, hin­ter ihren Kano­nen­öfen her­vor, schwen­ken scharz-weiß-rote Fah­nen und wün­schen sich das Reich zurück. Das gesamte Sze­na­rio lockt auch etli­che rechte Dumpf­ba­cken und orga­ni­sierte Nazis aus dem gan­zen Bun­des­ge­biet nach Ber­lin. Dazu gesel­len sich die alt­be­kann­ten „besorg­ten Bürger*innen“, oft­mals mit Fah­nen ihrer Hei­mat­städte und ‑Regio­nen, die jede Distanz zu Ver­schwö­rungs­fan­ta­sien, Reichs­bür­gern und lupen­rei­nen Nazis ver­mis­sen lassen.

Auch der Bre­mer Voll­nazi Hen­rik Osten­dorf ist mit von der Par­tie, er stol­ziert mit Kame­ra­den aus dem Hoo­li­gan­spek­trum durch die Rei­hen und schießt ein Grup­pen­foto für die ver­ur­teilte Holo­caust-Leug­ne­rin Ursula Haver­beck. Osten­dorf sel­ber hätte ohne eine jahr­zehn­te­lange, inter­na­tio­nale Krebs­for­schung und bes­tens aus­ge­bil­dete Schulmediziner*innen schon vor eini­gen Jah­ren seine letzte erbärm­li­che Reise nach Wal­halla ange­tre­ten. Dank Medi­zin und Wis­sen­schaft kann er nun noch län­ger debi­len SS-Opas ihre Erspar­nisse aus den Rip­pen lei­ern, um damit seine Akti­vi­tä­ten zu finan­zie­ren. Im Osten­dorfs Gefolge sieht man u.a. Den­nis Dol­lberg, Sven Well­hau­sen und Daniel Fürstenberg.

Rechts am Transparent: Henrik Ostendorf

Rechts am Trans­pa­rent: Hen­rik Ostendorf

Nazis sammeln sich am Rande der Demonstration. Linker Bildrand in blauem Shirt: Dennis Dollberg

Nazis sam­meln sich am Rande der Demons­tra­tion. Lin­ker Bild­rand in blauem Shirt: Den­nis Dollberg

Von links nach rechts: der Ex-Bremer Daniel Fürstenberg, Sven Wellhausen (Rotenburg), Dennis Dollberg (Bremen)

Von links nach rechts: der Ex-Bre­mer Daniel Fürs­ten­berg, Sven Well­hau­sen (Roten­burg), Den­nis Dol­lberg (Bre­men)