Nazikonzert von KC… ach nee!

Konzertflyer30. Juli 2016, Beverstedt. Ein geplantes Konzert mit „Kategorie C“ wird von den Behörden im Vorfeld verboten. Nicht nur die Polizei, sondern auch der Landkreis Cuxhaven sowie der Bürgermeister aus Beverstedt gehen gegen die Veranstaltung vor, der Grundstückseigentümer der Liegenschaft untersagt dem Pächter zusätzlich die Nutzung des Saals. Stattfinden sollte das Konzert in der Kneipe „Blabla“ an der Alten Bundesstraße.

So bleibt der rechten Bremer Band an diesem Tag nicht viel anderes übrig, als wutschnaubend online rot anzulaufen – ein paar verstreute Faschos treiben sich unterdessen im Umfeld der Kneipe herum.

Siehe auch:
Hooligan-Konzert verhindert (Weser Kurier)
Sommerauftritte von „Kategorie C“ (blick nach rechts)