Kon­takt­an­zeige

Simon Lahusen

Simon Lahu­sen

Rechter Esel

Rech­ter Esel

Sep­tem­ber 2009, Bre­men. In letz­ter Zeit zeigt der Bre­mer Anti-Antifa-Nazi Simon Lahu­sen (die rechte Hand von Andreas Hack­mann) mal wie­der ver­mehrt seine häss­li­che Visage im Stein­tor-Vier­tel herum, wo er ver­sucht Fotos von ande­ren Gesich­tern zu machen, um diese dann in sein „Zecken“-Sammelheftchen zu kleben.

Da ihn seine Eltern anschei­nend nicht mehr lieb haben, möchte er gerne andere Leute ken­nen­ler­nen, traut sich aber nicht per­sön­lich und guckt sich so zu Hause dann doch lie­ber nur die Bil­der an. Also seid doch freund­lich zu ihm, schenkt ihm etwas Auf­merk­sam­keit und per­sön­li­che Zuwen­dung, dann wird alles besser.

Um ihn auch 100%ig erken­nen zu kön­nen, ver­öf­fent­li­chen wir an die­ser Stelle noch ein­mal Fotos von ihm. Und als beson­de­res Spe­cial hauen wir noch einen drauf (sic!), näm­lich ein Foto sei­nes supi Fahrrades:

Rechter Draht-Esel

Rech­ter Draht-Esel