Pinn­wand

In letz­ter Zeit errei­chen uns häu­fig inter­es­sante Infos über unser Kon­takt­for­mu­lar, die anonym geschrie­ben wur­den, was uns lei­der nicht erlaubt, noch­mal genauer nach­zu­fra­gen.

Die antifa-bremen.org-Pinnwand ist unser neuer Ver­such, über den wir ver­su­chen, euch anonyme Schreiber*innen erneut zu kon­tak­tie­ren. Wenn ihr euch ange­spro­chen fühlt: bitte kon­tak­tiert uns noch­mals inkl. eMail-Adresse oder ande­rer Mög­lich­keit der Kon­takt­auf­nahme. Wie immer schon behan­deln wir alle Infos und Daten ver­trau­lich. Danke!

Aktu­elle Pinn­wand:

Mitte/Ende Juli erhiel­ten wir 3 anonyme Nach­rich­ten über das Kon­takt­for­mu­lar zu Nazi-Akti­vi­tä­ten aus einem Bre­mer Stadt­teil. Das inter­es­siert uns sehr, bitte mel­det euch noch­mals mit eMail etc! 🙂

„Mario“ mit den IB-Infos... mel­dest du dich noch­mal? Wir schaf­fen das!

All­ge­mein: Hat jemand die aktu­elle Anschrift von Mar­kus Pri­venau? Danke