Dort­mund: Bre­mer Nazis mar­schie­ren (mit)

28. März 2015, Dort­mund. Orga­ni­siert vom Dort­mun­der Kreis­ver­band der Par­tei „Die Rechte“ fin­det ein bun­des­wei­ter Auf­marsch mit ca. 700 Neo­na­zis in der öst­lichs­ten Stadt der Rhein-Ruhr-Region statt.
Die Auf­marsch­route ver­läuft durch die Innen­stadt bis zum West­fa­len­sta­dion, wo eine Abschluss­kund­ge­bung und ein Rechts­rock-Kon­zert statt­fin­det.

Nach­dem in den letz­ten Jah­ren die Bre­mer Betei­li­gung an Auf­mär­schen eher dünn war, ist dies­mal eine grö­ßere Rei­se­gruppe unter­wegs. Vertreter_innen von „Die Rechte“, „Nor­dic 12“ sowie „Gemein­sam Stark Deutsch­land“ sind zusam­men ange­reist — gene­rell arbei­ten diese Kreise in der Bre­mer Region mehr und mehr zusam­men.

Dabei ist durch­aus erwäh­nens­wert, dass füh­rende Mit­glie­der der Bre­mer „...wir sind gar keine Nazis...“-Gemeinsam Stark-Gruppe vor Ort prä­sent sind, mit ande­ren Wor­ten also deut­lichst an einem Nazi­auf­marsch teil­neh­men.

Auch Hen­rik Osten­dorf ist in Dort­mund zuge­gen, er orga­ni­siert am Sams­tag mit ande­ren den Ord­ner­dienst. Abschlie­ßend soll auch das kleine Grüpp­chen um Ronny Mein­hardt aus Bre­mer­ha­ven nicht uner­wähnt blei­ben.

Organisatoren des Ordnerdienstes, von links nach rechts: Nils Larisch (Leipzig), Henrik Ostendorf, Tim Gundermann (beide Bremen)

Orga­ni­sa­to­ren des Ord­ner­diens­tes, von links nach rechts: Nils Larisch (Leip­zig), Hen­rik Osten­dorf, Tim Gun­der­mann (beide Bre­men)

Teile der Bremer Gruppe von "Gemeinsam Stark Deutschland"

Teile der Bre­mer Gruppe von „Gemein­sam Stark Deutsch­land“

Andreas Hackmann (links, Bremen) mit anderen GSDlern (rechts Michael Hampe, Bremen)

Andreas Hack­mann (links, Bre­men) mit ande­ren GSD­lern (rechts Michael Hampe, Bre­men)

"Die Rechte" Bremen samt Anhang

„Die Rechte“ Bre­men samt Anhang

Wer sind wir? (Teile der Bremer Reisegruppe)

Wer sind wir? (Teile der Bre­mer Rei­se­gruppe)

Bremer Gruppe von "Nordic 12": Fritz Grecksch (Mitte des Transparents, Glatze und Sonnenbrille, aus Harpstedt), Andreas Lohei (rechts am Transparent, Köln) und Robert Lohei-Gieschen (rechter Bildrand, Hambergen)

Bre­mer Gruppe von „Nor­dic 12“: Fritz Grecksch (Mitte des Trans­par­ents, Glatze und Son­nen­brille, aus Harps­tedt), Andreas Lohei (rechts am Trans­pa­rent, Köln) und Robert Lohei-Gie­schen (rech­ter Bild­rand, Ham­ber­gen)

Siehe auch:
Fotos (Recher­che Nord)
Keine Ruhe für Neo­na­zis! Auf­ruf zur anti­fa­schis­ti­schen Demons­tra­tion