Euro­pa­wei­ter Nazi­auf­marsch in Dres­den gestoppt!

14. Februar 2009, Dres­den. Nazis aus ganz Europa drü­cken sich mit Kro­ko­dils­trä­nen in den Augen durch die Stra­ßen Dres­dens. Auch aus dem Bre­mer Raum dür­fen die übli­chen Ver­däch­ti­gen natür­lich nicht feh­len, z. B. Thors­ten Schib­block, Andreas Hack­mann, Nils Budig, Marc Beck­mann sowie 2 Ver­tre­te­rin­nen der Bre­mer DVU. Außer­dem rei­sen auch Nazis mit einem Rei­se­bus der Firma LAHRMANN aus Nien­burg an.

vorne Marc Beckmann (Cuxhaven), dahinter Andreas Hackmann (Bremen)

vorne Marc Beck­mann (Cux­ha­ven), dahin­ter Andreas Hack­mann (Bre­men)

Elfriede Budina (weiße Mütze, stellvertretende DVU-Vorsitzende aus Bremen) mit Nazi-Freundinnen

Elfriede Budina (weiße Mütze, stell­ver­tre­tende DVU-Vor­sit­zende aus Bre­men) mit Nazi-Freun­din­nen