NPD-Stand II

24. März 2007, Bre­men. Am Vor­mit­tag baut die Bre­mer NPD einen Info­tisch auf dem Neuen Markt in der Neu­stadt auf. Anwe­send sind der NPD-„Jugendreferent“ Sascha Humpe und einige wei­tere Jungna­zis. Die Poli­zei muss Extra­kräfte zusam­men­zie­hen um die Nazis vor Gegen­de­mons­tran­tIn­nen zu schüt­zen.

Nach eini­ger Zeit packen die Faschos dann den Tisch und ihre Pro­pa­ganda, von der sie kein biß­chen los­wer­den konn­ten, wie­der ein, stei­gen in ein Taxi und fah­ren davon. Der Anti-Antifa-Akti­vist Andreas Hack­mann fährt wäh­rend­des­sen mit sei­nem Fahr­rad die Gegend ab und hält nach Anti­fas Aus­schau.