Abschie­bung ver­hin­dert

8. Januar 2002, Bre­men. Über 120 Men­schen ver­hin­dern in den frü­hen Mor­gen­stun­den durch Stra­ßen­bar­ri­ka­den und die Blo­ckade eines Wohn­hau­ses eine Abschie­bung in der Bre­mer Neu­stadt.

Siehe auch:
120 Men­schen ver­hin­dern Abschie­bung in Bre­men (indy­me­dia)
Freie Plätze im Sun Express 261 (taz Bre­men)

Fotos:

BlockiererInnen vor dem Wohnhaus der betroffenen Familie

Blo­ckie­re­rIn­nen vor dem Wohn­haus der betrof­fe­nen Fami­lie

Blockade der Straße davor

Blo­ckade der Straße davor

Kurz darauf erscheint die Staatsmacht...

Kurz dar­auf erscheint die Staats­macht...

spielt Sperrmüllabfuhr...

spielt Sperr­müll­ab­fuhr...

nervt die BlockiererInnen...

nervt die Blo­ckie­re­rIn­nen...

und spielt wieder Sperrmüllabfuhr.

und spielt wie­der Sperr­müll­ab­fuhr.

Puscheln gegen die Kälte

Puscheln gegen die Kälte

Transparent vor dem Wohnhaus

Trans­pa­rent vor dem Wohn­haus

Transparent 2

Trans­pa­rent 2