Nazi­zen­tren dicht­ma­chen!

23. Okto­ber 2004, Ver­den. In Ver­den fin­det im Rah­men eines zwei­tä­gi­gen Punk-Fes­ti­vals eine Demo gegen das dro­hende Nazi­zen­trum in Dör­ver­den statt. Zwi­schen 250 und 300 Leute tun, beglei­tet von noch mehr Poli­zei, ihren Unmut über die Ent­wick­lun­gen im Nach­bar­dorf kund.

Die Demo zieht auch bei der zen­tra­len Figur der Ver­de­ner Alt­nazi-Szene, Rigolf Hen­nig, vor­bei. Die Nazis der loka­len JN wer­den bei dem Ver­such, die Demo zu foto­gra­fie­ren lei­der nur von den Ord­nungs­hü­tern erwischt, die ihre Filme beschlag­nah­men.